«Äs Winterparädyys wo synesglyychä siocht»

Schneeschuhtouren

von unserem Tourenleiter Peter Gasser

Turren – Tüfengrat – Schönbüel – Breitenfeld – Turren

  Zeit: 4 h

  Länge: 8 km

  Auf/Abstieg: 500 m / Kondition mittel bis schwer

 

Ab der Bergstation Turren folgt man der markierten Schneeschuhroute leicht ansteigend Richtung Schönbüel über die Sattelmatt. Bei der Abzweigung Chuematt geht man links den Markierungen nach hinauf zur üsseren Alp. In südlicher Richtung liegt der nächste Punkt der Tüfengrat, wo von man einen wunderbaren Ausblick auf den Brienzersee geniesst. Wieder ein wenig zurück und in einem grossen Bogen nordwärts um die üsseri Alp folgt man der Markierung auf gleicher Höhe zum nächsten Wegweiser. Der letzte Aufstieg ist steiler und führt im Zick-Zack zum Bärghuis Schönbüel hinauf. Der Abstieg erfolgt über Breitenfeld und Luegi nach Turren.

Erfahrungsbericht

Varianten

Grosse Route
Bei der üsseren Alp kann man hinter der Hütte direkt nach Schönbüel laufen, auch dieser Weg ist markiert.

Kleine Route
Diese folgt dem markierten Winterwanderweg nach Breitenfeld und von da direkt übers Luegi wider nach Turren hinunter 1–1.5 h

Diese Route ist auch auf SchweizMobil.ch aufgeschaltet bei Lungern mit der Nummer 799.

Schneeschuhe und Stöcke können bei Bürki Sport gleich neben der Talstation LTB gemietet werden.
Telefon: 041 678 17 01 oder Mobile: 079 359 71 36, E-Mail: 6078.buerki@bluewin.ch

Reservieren