Essbare Wildpflanzen in den Alpen mit gemeinsamem Kochen und geführter Bergwanderung - Bärghuis Schönbüel

Essbare Wildpflanzen in den Alpen mit gemeinsamem Kochen und geführter Bergwanderung

Veranstaltung:

Essbare Wildpflanzen in den Alpen mit gemeinsamem Kochen und geführter Bergwanderung

Essbare Wildpflanzen in den Alpen mit gemeinsamem Kochen und geführter Bergwanderung

 – veranstaltet vom Bärghuis Schönbüel unter der Leitung von Elisabeth Nigg 

Termine:

12./13. Juni 2021
19./20. Juni 2021

Programm:

➢ Wir treffen uns um 9:30 Uhr an der Talstation der Bergbahn Lungern-Schönbüel um auf die Fahrt um 9:40 mit der Seilbahnahn zur Bergstation Turren zu kommen. 

➢ Gemeinsame Wanderung mit Aufstieg bis zum Berghaus Schönbüel – nicht auf direktem Weg, sondern das Gebiet nach essbaren Wildpflanzen erkundend, unter der fachkundigen Anleitung unserer Naturpädagogin Elisabeth Nigg. Elisabeth ist eine in der Region aufgewachsene Berglerin mit sehr viel überliefertem Wissen über Heilkräuter und Wildpflanzen. 

➢ Mittagspause mit Picknick, das vom Berghaus geliefert wird – und an der Alp Breitenfeld von uns deponiert wird. 

➢ Am Nachmittag Ankunft im Berghaus und Beziehen der Zimmer. 

➢ Ab ca. 18:00 Uhr gemeinsames Vorbereiten des Wildpflanzen-Abendessens mit Erklärung der Pflanzen und Kräuter und deren Wirkung durch Elisabeth und unter der Kochanleitung vom Bärghuis Koch Markus Hurschler. 

➢ Gemeinsames Abendessen mit anschliessendem gemütlichem Zusammensein. 

➢ Am nächsten Morgen ab ca. 8.30 Uhr gemeinsames Frühstücksbuffet mit Nutzung der dafür gesammelten Pflanzen und Kräuter (z.B. für Tee), sowie Alpkäse von den Schönbüeler Alp-Bauern, hausgemachtem Müesli etc. 

➢ Fragen, Infoaustausch mit Elisabeth und am späten Vormittag individuelle Rückwanderung (Vorschläge kommen von uns) zur Turren Bergstation und Rückreise 

Leistungen: 

✓ Seilbahn Fahrt Lungern – Turren – Lungern 

✓ Führung und Begleitung samt Erklärungen durch Elisabeth Nigg 

✓ Mittagslunch für unterwegs zum Mitnehmen ab der Turren Bergstation 

✓ Abendessen mit gemeinsamem Kochen unter Anleitung in der Bärghuis Küche 

✓ Übernachtung mit (Kräuter-)Frühstück im Bärghuis Schönbüel 

Preis (inkl. sämtlicher obiger Leistungen – Getränke gehen separat)

195.00 Fr pro Teilnehmer*in, plus Tourismus Abgabe (2.50 p.P.) 

Bitte packt folgendes noch zusätzlich in euren Rucksack: 

✓ Sackmesser 

✓ Ca. 5 kleine Stoffsäckli zum Sammeln der Pflanzen 

✓ Schreibzeug und kleiner Notizblock 

Wir freuen uns auf euch! 

Elisabeth und das Bärghuis Team 

Essbare Wildpflanzen in den Alpen mit gemeinsamem Kochen und geführter Bergwanderung